Samun Prai

Die über 2000 Jahre alten tradiditionellen und geheim gehaltenen Anwendungen der Samun Prai Praktiken mit dem geheimnissvollen Inhalt des mit Naturkräutern gefüllten Luk Pra Kob Samun Prai stammen aus Siam, dem heutigen Thailand. Die Behandlungen wurden früher nur am Königshaus sowie bei der herrschenden Klasse praktiziert. Erst Dr. Shivakomarat, der Leibarzt des Abtes des königlichen Tempels, ein leidenschaftlicher Befürworter der Samun Prai Praktiken, brachte diese an die Öffentlichkeit.

Zweck der Samun Prai Anwendungen

Die Kräuterstempel für die verschiedenen Körperregionen sind aus exotischen Kräutern aus Thailand unterschiedlich zusammengesetzt. Beim Dämpfen des Luk Pra Kob Samun Prai werden die ätherischen Öle und andere Bestandteile aus den Kräutermischungen freigesetzt, können auf der Haut ihre angenehme Wirkung entfalten und das Wohlbefinden fördern.

Die Samun Prai - Behandlung empfiehlt sich zum Ausgleich von Stress und Hektik unserer Zeit. Verspannungen werden abgebaut, das Gewebe gelockert. Die Haut wird verstärkt durchblutet und mit Sauerstoff versorgt, dies strafft das Gewebe und erhält die Haut jung.

Der Erfolg der Behandlung resultiert aus der speziellen Kräutermischung in Verbindung mit der Dämpfung sowie der vorgeschriebenen traditionellen Behandlungstechnik.