Warmpackung mit Kreide

Die Rügener Heilkreide wird mit Wasser angerührt und als dickflüssige breiförmige Masse 1,5 cm dick auf den Körper aufgetragen. 
Dabei kommt es zu einer langsamen Wärmeübertragung und deutlichen Durchblutungsanregung, die durch ihre Sanftheit keine Kreislaufsensationen auslöst. Nach ca 20 min wird die Kreide vom Körper entfernt und es entsteht eine angenehme Nachwärme. Jetzt können sich begleitend Therapien wie z.B. Massagen, Krankengymnastik usw. anschließen.

Dauer 50-60 min