Rotlichttherapie

Wärmebehandlung durch die Bestrahlung mit Rotlicht, das nur in die oberste Hautschicht eindringt und dann in Form von Wärme in die tieferen Körperschichten weitergeleitet wird. Sie findet Verwendung bei Hautkrankheiten, Erkrankungen im HNO-Bereich, rheumatischen Erkrankungen und Verschleißerkrankungen des Bewegungsapparates. 
Eine weiteres großes Gebiet in dem die Rotlichtherapie eingesetzt wird ist die Vorbereitung der Muskulatur auf eine danach folgende Massage.

Dauer 10 min