Ergotherapie in der Orthopädie

In der ergotherapeutischen Praxis, im Bereich der Orthopädie, werden Patienten aller Altersstufen vom Säugling bis zum älteren Menschen mit Krankheitsbildern aus folgenden Bereichen behandelt: 

  • Rheumatologie
  • Traumatologie
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungssystems z.B. Zustand nach einer Fraktur, Operationen oder Amputationen, Muskelerkrankungen

Arbeitsschwerpunkte:

  • die Erprobung und Adaption notwendiger Hilfsmittel
  • die postoperative Narbenversorgung 
  • die Verbesserung von Störungen von Grob- und Feinbewegungen 
  • das gezieltes Training der Versorgung im persönlichen Bereich 
  • die Beratung bezüglich geeigneter Hilfsmittel und änderungen im häuslichen und beruflichen Umfeld
  • die Kontakturprophylaxe sowie Ödembehandlungen
  • die Kompensationsstrategien zur Entlastung und Schmerzreduktion 
  • das Alltagstraining zur Gelenkmobilisation und einer Verbesserung des Bewegungsausmaßes im Sinne des Gelenkschutzes